Musik

Ohren auf! Die CDs des Jahres

Musik-Tipps der Redaktion

Annen May Kantereit Alles nix konkretes Wer die Stimme von Henning May einmal gehört hat, der vergisst sie nie mehr. Eigentlich müsste man viel älter sein, um sich so ein Organ verdient zu haben. Schleifpapier und andere ungesunde Substanzen scheinen derartige Stimmen entstehen zu lassen. Doch Annen May Kantereit ist mehr als nur diese Stimme.…

Marble Sounds – Tautou

Diese Sounds sind herzergreifend: Marble Sounds (Foto: Agathe Danon)

Unsere musikalische Lieblingsentdeckung der letzten Wochen wird derzeit in der Redaktion ziemlich viel rauf und runter gehört: Marble Sounds treffen mit ihren elegischen Indie-Pop-Rock-Hymnen mitten ins schwarze Herz. So viel Gefühl tut fast schon weh vor Intensität. Wundervoll! Man merkt es wohl schon am Einstieg in diesen Text: Das Album „Tautou“ von Marble Sounds lässt…

Bosse bittet zum „Engtanz“

Wer ist hier der Boss? Bosse! (Foto: Benedikt Schnermann/Vertigo Berlin)

Entschuldigung, aber dieses Wortspiel können wir euch nicht ersparen: Bosse ist der Boss! Den ersten Platz der Album-Charts zu erklimmen, obwohl man gute Musik macht, ist ein Kunststück, dass vor ihm wenigen gelang. Bosse bittet zum „Engtanz“. Und jeder, der authentische deutschsprachige Songwriter zu schätzen weiß, tanzt gern mit. Der Bandname Bosse ist nicht etwa…

IAMX: Musik als Elektro-Therapie

Das Comeback des Gothic-Chic: IAMX (Foto: Saryn Christina)

Die Musik von IAMX ist eine Zeitmaschine mit einem Durchmesser von 12 Zentimetern. Die CD Metatonia könnte, ohne unangenehm auffallen, auch in einem Gothic-/Industrial-Club der Achtziger Jahre laufen. Für Fans der alten Indie-Schule eine Hommage an die dunkelgoldene Ära der schwarzen Szene, für Neuentdecker spannendes Neuland in Sachen elektronischer Musik. Einerseits klingt der Sound von…

John Cale: Musik für eine neue Gesellschaft

Der alte Mann und das Mehr: John Cale will es nochmal wissen. (Foto: David Reich)

“What was once sorrow, was now a form of rage. A fertile ground for exorcism of things gone wrong and the realization they are unchangeable. From sadness came the strength of fire!” Ein Remake eines alten Albums? Wer hiervon ein Update auf den modernen Massengeschmack erwartet, kennt John Cale schlecht: „M:FANS“, die Neuinterpretation der Kultplatte…

Bernadette La Hengst: Save The World With This Melody

Macht uns den Hengst: Bernadette La Hengst ist eines der besten Pferde im Rennstall der deutschsprachigen Musik. (Foto: Christiane Stephan)

Schon nach den ersten drei Tracks keimt die Hoffnung, am Ende des Albums wird daraus Gewissheit: Bernadette La Hengst könnte tatsächlich erreichen, was der CD-Titel verspricht: „Save The World With This Melody“. Zumindest rettet sie die Welt vor einem weiteren Tag mit schlechter Musik aus dem „Hitradio“. Die Braut haut ins Auge – das war…

Anneli Drecker: Rocks & Straws

Charismatische Stimme: Anneli Drecker (Foto: StianAndersen)

Dream Pop – so wurde die Musik von Anneli Drecker umschrieben als sie noch Sängerin der Band Bel Canto war. Auch zu ihrem Solo-Album „Rocks & Straws“ passt diese Beschreibung. In Norwegen erntete „Rocks & Straws“ bereits überschwängliche Reaktionen, nun ist das Album auch hierzulande erhältlich. Dreh- und Angelpunkt von Anneli Dreckers neuem Werk bleibt…

Guten Musikern gibt man ein Bussi: Wanda

Wanda_gang

Tu felix Austria! Man kann als Deutscher neidisch werden auf die Kultur im Nachbarland. Vor allem wenn es um Kabarett (Stermann und Grissemann, Josef Hader), Literaten (Wolf Haas) oder Musik geht. Erst Mozart, dann Falco und nun? Wanda! „Mama wollte leben in Rom, Mama träumt sich nach Berlin aber Mama – Mama stirbt in Wien“…

Janet Jackson – Unbreakable

JanetJackson_Sunbreakable

Die Familienzugehörigkeit ist verblüffend deutlich zu hören: Janet Jackson klingt auf ihrem neuen Album UNBREAKABLE verblüffend oft wie ihr verstorbener Bruder, der King Of Pop, Michael Jackson. Hörenswert ist das neue Werk der 80er-Jahre-Ikone erfreulicherweise auch aus anderen Gründen. Bis heute wird darüber gestritten, ob der „Nipplegate“-Skandal Absicht oder ein Fauxpas war. Fest steht, dass der…

Können wir gut Lydon: Public Image Ltd

Public Image Ltd sind zurück - und sie können immer noch böse schauen. (Foto: Paul Heartfield)

Doch, doch, Sie kennen die Band Public Image Ltd. Denn der Sänger John Lydon war unter dem Künstlernamen Johnny Rotten Mitglied der legendären Sex Pistols. „What The World Needs Now…“ Die Textzeile aus dem Titeltrack des neuen Albums von Public Image Ltd. (kurz: PIL) kennt man bereits aus dem gleichnamigen Song von Burt Bacharach. Doch während…

Entdeckung des Monats: Dominik Baer

Dominik Baer macht handgemachte Musik mit Texten zum Nachdenken. (Foto: Dominik Baer)

Mit hippem Retro-Bärtchen und Intellektuellen-Brille weckt Dominik Baer schon auf den ersten Blick Aufsehen. Doch jenseits von derartigen Oberflächlichkeiten bleibt es auch beim zweiten Eindruck spannend: Der Mann verdient Gehör. Charismatische Stimme, handgemachte Mucke, hohe Ohrwurmdichte und jede Menge Gefühl: Die EP „On Our Own“ macht nicht nur deutlich, dass da ein Großer darauf wartet,…

Tina Turner: Private Dancer – 30th Anniversary Edition

Rock-Diva Tina Turner blickt nach vorn, das Jubiläums-Album dagegen ist ein Rückblick auf einen Meilenstein der Musikgeschichte. (Foto: Peter Lindbergh)

„Private Dancer“ war eines der wichtigsten Alben der Achtziger Jahre und eines der besten in der beachtlich langen Karriere von Tina Turner. Zum dreißigsten Geburtstag erscheint die 30th Anniversary Edition mit Bonusmaterial für wahre Fans. Rockstar, Diva, musikalische Feministin: Tina Turner ist ein Stück lebendige Musikgeschichte und mehr. Mit über 180 Millionen verkauften Tonträgern, acht Grammys,…